Wenn die Schwestern und Brüder wirklich zu Schwestern und Brüdern werden

Was wir uns vorstellen, verändert uns. Wie die Imagination bei den Einleitungsformeln der Pauluslesungen wirksam werden kann ...
weiterlesen

Die Nacht ist vergangen
(Serie Gedenkjahr Silja Walter 3)

Die Morgendämmerung ist ein ganz spezieller Moment am Tag. Es ist die Zeit, wach zu werden. Das Lied von Silja Walter zieht eine Parallele zum christlichen Leben ...
weiterlesen

«Gehet hin in Frieden».
Keine Aufforderung zum Ausruhen

... auch kein moralischer Zeigefinger für Streitende, sondern Aussendung zum «Gottesdienst des Lebens». Über die Bedeutungen einer Schlussformel ...
weiterlesen

Zu gross? Zu teuer? Zu viele Kirchen?           Eine neue Praxishilfe

Immer häufiger wird die Frage nach der Nutzung von Kirchengebäuden aufgeworfen. Kriterien und Anregungen bietet eine neue Praxishilfe ...
weiterlesen

Blickwechsel. Einladend Gottesdienst feiern - Studientag am 13. Nov. 2019

Was braucht es, damit ein Gottesdienst einem «Outsider» auffällt? Der Studientag lädt ein zum Wechsel der Perspektive. ...
weiterlesen

Wettersegen.
Hagel, Blitz und Unheil

Liturgie und Wetter - das ist kein dem Klimawandel verdanktes Modethema. Gott als Schöpfer allen Lebens anzurufen ist heute so aktuell...
> weiterlesen

Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Fax: 026 484 80 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren