orgelpfeifenBeratung Kirchenmusik

Bei der Stellenbesetzung für den Bereich Kirchenmusik, bei der Gründung eines kirchlichen Kinder- und Jugendchores, bei der liturgischen oder kirchenmusikalischen Konzepterarbeitung innerhalb eines Pastoral/Seelsorgeraumprozesses oder bei der Berechnung eines Orgel- resp. Chorleitungspensums stellen sich spezifische Fragen. Es kann eine Unterstützung sein, mit einer externen Fachperson ins Gespräch zu kommen.

 

Profil

Kirchenmusiker- und musikerinnen haben äusserst vielseitige Aufgaben. Sie arbeiten in der Regel mit Menschen mehrerer Generationen, decken organistische und/oder sängerische Anforderungen ab und sie sind Kunstschaffende mit liturgischer Fachkompetenz. Damit Organisten und Chorleiterinnen ihre Aufgaben zur vollen Zufriedenheit ausführen können, sind sie darauf angewiesen, dass sie ein adäquates Arbeitspensum erhalten und zum liturgischen Team gehören. Nicht immer ist die Umsetzung dieser Ansprüche einfach und allen verständlich. An manchen Orten ist dies sogar konfliktträchtig.

Bei konkreten Projekten (z.B. kirchenmusikalische Konzeptarbeit, Entwicklung eines Chorkonzeptes, Durchführung einer speziellen Kirchenmusikveranstaltung oder der Planung einer herausragenden Feier) sind oft Ressourcen und Kompetenzen gefragt, welche nicht alleine durch die angestellten KirchenmusikerInnen abgedeckt werden können.

Ein Blick von aussen kann blinde Flecken aufdecken und die Erreichung eines Ziels vorantreiben. Das Liturgische Institut unterstützt Sie dabei gerne.

 

Unsere Dienstleistungen

  • Beratung bei kirchenmusikalischen oder liturgischen Projekten
  • Beratung bei der Überprüfung oder Gründung von Formationen/Chören/Angeboten, insb. Kinder- und Jugendchören
  • Unterstützung bei der Besetzung von komplexen kirchenmusikalischen Stellen
  • Hilfestellung bei der Berechnung eines Kirchenmusik-Pensums

 

Kontakt und Vermittlung

Sandra Rupp Fischer, Mitarbeiterin im Liturgischen Institut für den Bereich Kirchenmusik, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kooperationen

Das LI ist vernetz mit dem Schweizerischen Katholischen Kirchenmusikverband SKMV und den kirchenmusikalischen Ausbildungsstätten in der Deutschschweiz. Dies wirkt sich auf die Vermittlung von ausgewiesenen Fachpersonen aus.