Chor thumbChormusik in der Wort-Gottes-Feier

In der Wort-Gottes-Feier steht die Verkündigung des Wortes Gottes im Mittelpunkt. Die Musik trägt diesen Vorgang wesentlich mit. In dieser Feierform bieten sich den Chören zahlreiche Möglichkeiten einer aktiven Mitgestaltung:

 

 

 

  • Mehrstimmige Liedsätze (Strophenlieder) im Wechsel mit der Gemeinde
  • Wechselgesänge / Refrainlieder
  • Motetten
  • Kantaten
  • Halleluja-Rufe mit Chor-Coda
  • Mehrstimmige Rufe und Akklamationen
  • Litaneien im Wechsel mit der Gemeinde
  • Gesänge aus Taizé
  • Psalmvertonungen

Die jeweiligen musikalischen Rollenträger sollen ihren zugedachten Dienst wahrnehmen. So soll der Antwortpsalm nach Möglichkeit vom Kantor/der Kantorin ausgeführt werden. Es ist darauf zu achten, dass bei aufwändig musikalisch gestalteten Feiern durch den Kirchenchor oder durch andere musikalische Gruppierungen die aktive Teilnahme der Gläubigen durch gemeinsames Singen möglich bleibt. Die musikalischen Elemente werden so nicht einfach zur Aufführung.

 

(Udo Zimmermann, 28.9.2015)

 

Beispiele

im Advent: Gestaltung durch den Chor mit Gesängen aus Taizé