fuerbitten himmelsleiter_jollerFürbitten für die Sonn- und Feiertage

Wir stellen Ihnen Fürbitten für die Sonn- und Feiertage zur Verfügung, die von Liturgiekreisen, Theologinnen und Theologen in deutschschweizer Pfarreien und Fachstellen erarbeitet wurden. Es sind speziell für diesen Tag verfasste Fürbitten, aber dennoch nur Anregungen für das Gebet in der konkreten Situation Ihrer Gemeinde oder Gemeinschaft.

 

 

 

     

 

15. August 2017, Hochfest der Aufnahme Mariä in den Himmel

 

Mit Maria lasst uns Gott preisen und zu ihm beten:

  • Du erbarmst dich aller, die dich fürchten.
    Wir preisen deine Barmherzigkeit und erbitten Kraft und Mut für alle Menschen, die für die Botschaft des Evangeliums einstehen.

Antwortruf: KG 532 (Strophe Kantor / Refrain alle)
Mögliche Textvariante für die Strophe: „Wir bitten, Herr, erhöre uns.“

  • Du stürzt die Mächtigen vom Thron.
    Wir preisen deine Kraft und erbitten den Geist der Weisheit und Demut für die Frauen und Männer, die Verantwortung tragen in Kirche, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.
  • Du erhöhst die Niedrigen.
    Wir preisen deine Güte und erbitten deine Hilfe für alle Menschen, die erniedrigt, ausgebeutet und misshandelt werden.
  • Dein Name ist heilig.
    Wir preisen deine Grösse und erbitten Achtsamkeit und Sorgfalt im Miteinander der Menschen und im Umgang mit der ganzen Schöpfung.

Gott, du hast dich uns angenommen in deinem Sohn Jesus Christus. Durch ihn und in der Kraft des Heiligen Geistes loben und ehren wir dich in Ewigkeit. A: Amen.

 

Barbara Walser, Pastoralassistentin in der Dompfarrei St. Gallen

 

 

 

 

Hier finden Sie die monatlichen Gebetsmeinungen des Papstes und der Schweizer Bischöfe

Hier finden Sie die Videos des Papstes zu seinen monatlichen Gebetsmeinungen