Segen orange thumbKindersegen - Hoffnung für das Leben
Bausteine für Segensfeiern

Diese Broschüre ist entstanden für die Woche für das Leben 2007 im Bistum Mainz.

Vorwort

Segnen heißt sagen: "Es ist gut, dass Du da bist!" Das sagt Gott zu uns, das können wir einander sagen. Dabei bitten wir Gott, dass geschieht, was wir sagen: dass wir mit liebevollen Augen uns und die Welt sehen, Kraft und Lebensmut bekommen. Wenn wir etwas Wichtiges sagen, betonen wir es oft durch Gesten, Zeichen, damit man nicht nur hört, sondern auch sieht und spürt, was geschieht.
Wir bitten um Gottes Segen. Wir geben einander den Segen Gottes weiter. Wir dürfen füreinander zum Segen sein. Sie sind eingeladen, das miteinander zu erfahren. In der Familie, in der Kindergruppe, im Gottesdienst mit der Gemeinde.

Kindersegen - Hoffnung für das Leben (pdf)

Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Fax: 026 484 80 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren