bibel einheitsuebersetzung thumbBibelstellenverzeichnis der Messlektionare

Das Zweite Vatikanische Konzil hatte gewünscht, dass in der Messfeier „innerhalb einer bestimmten Anzahl von Jahren die wichtigsten Teile der Heiligen Schrift dem Volk vorgetragen werden" (Liturgiekonstitution 15). Dieser Auftrag des Konzils wurde ausgeführt in der Leseordnung für die Messfeier und in den Messlektionaren. 

 

 

Im deutschen Sprachgebiet besteht die zurzeit geltende Ausgabe der Messlektionare aus acht Bänden. Hinzu kommt das Messlektionar für die Sammlung von Marienmessen. In jedem dieser Bände befindet sich im Anhang ein nach den biblischen Büchern geordnetes Verzeichnis der im betreffenden Band vorkommenden Lesungen. Ein Gesamtverzeichnis in der Reihenfolge der biblischen Bücher wird hiermit vorgelegt.

 

Das Verzeichnis ist in vier Spalten geordnet:

Spalte 1: die Angabe der Schriftstelle (Kapitel und Verse)
Spalte 2: das Messformular, in dem diese Schriftstelle gelesen wird oder gelesen werden kann
Spalte 3: der Lektionar-Band, in dem diese Schriftstelle vorkommt (I-VIII und SMM)
Spalte 4: die Seitenzahl in dem angegebenen Lektionar-Band

 

Hier geht es zum Schriftstellenverzeichnis auf der Website des Deutschen Liturgischen Instituts