Maria und Elisabeth thumbWort-Gottes-Feier mit Bussakt und Versöhnung an einem Wochentag im Advent

In vielen Pfarreien finden im Advent Buss- und Versöhnungsfeiern statt. Bei der Einführung der Wort-Gottes-Feier können Gottesdienste, die in der Pfarrei üblich sind, schrittweise mit dem neuen Feierbuch gestaltet werden, um die Mitfeiernden schrittweise mit der neuen Feier vertraut zu machen.

 

 

Dabei werden sinnvollerweise nicht alle neuen Elemente verwendet. Wo eine Prozession mit Lektionar noch nicht möglich ist, kann sie entfallen. Die Lesungen werden passend zur Adventszeit gewählt und mit einer Besinnung am Beginn des Bussakts verbunden.

 

Hier ein Vorschlag zum Thema „Begegnung von Maria und Elisabet":

 

Wort-Gottes-Feier mit Bussakt und Versöhnung an einem Wochentag im Advent

 

 Stand: 29.10.2014