Praxis

Kirche sein mit aktiver Beteiligung

Praxis

Kirche sein mit aktiver Beteiligung

2018 arbeitshilfe elisabeth erzaehlt ts thumbElisabeth erzählt - eine Arbeitshilfe zum Advent Lesejahr C

Wer Anregungen für Kinderfeiern im Advent sucht, findet in einer Arbeitshilfe aus dem Bistum Bamberg diverse Bausteine, unter anderem ein Lichtritual. Das Bibelritual mit dem Liedruf «In seinem Wort will Gott unter uns sein, hör gut zu und lade ihn ein» (mit Noten) kann das ganze Jahr über verwendet werden.

Elisabeth erzählt - eine Arbeitshilfe zum Advent Lesejahr C (pdf)

Fenster Auschnitt Peter Paul Zuerich Brueske thumbHausgebet im Advent 2018

Advent findet an vielen Orten statt: in Gottesdiensten, in der Öffentlichkeit der Weihnachtsmärkte, bei den vielen "Weihnachts"feiern in Vereinen oder Firmen, aber auch in Familien, unter Nachbarn und Freunden, z. B. als Hausgebet im Advent. Diese kleine Gebetszeit an den Adventssonntagen stimmt auf das Weihnachtsfest ein. Sie enthält Gebete, für jeden Sonntag einen kurzen Bibeltext mit Impulsen zur Besinnung, eine Auswahl von Liedern und Fürbitten.

Michaeliskloster thumbMichaeliskloster: Liturgische Bausteine

Das Michaeliskloster in Hildesheim ist ein Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik der evangelischen Kirche. Für jeden Sonntag wird ein liturgischer Baustein zur Verfügung gestellt. Für den Advent sind es Elemente der Eröffnung. Wer die Nummern im Katholischen Gesangbuch der Schweiz sucht, findet hier eine Tabelle.

Website des Michaelisklosters

Kath. Kirche Vorarlberg thumbFamiliengottesdienste im Advent

In der Liturgiebörse der Katholischen Kirche Vorarlberg finden sich viele Gottesdienste für Familien. Hier Anregungen für das Fest des heiligen Nikolaus und mehrere vollständige Feiern für den Advent.

Liturgiebörse der Katholischen Kirche Vorarlberg

Flickr Weihnachtsmarkt HB Zuerich Adrian Senn thumbOffene Feiern im Rahmen eines Weihnachtsmarktes

Weihnachtsmärkte schiessen wie Pilze aus dem Boden, es gibt sie mittlerweilen nicht nur im Zentrum grösserer Städte, sondern auch in mittelgrossen Ortschaften. Eine Liste im Internet kommt für 2008 auf 21 Märkte in der deutschsprachigen Schweiz. Weihnachtsmärkte sind offenbar ein Bedürfnis.

Weiterlesen

Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Fax: 026 484 80 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren