Praxis

Kirche sein mit aktiver Beteiligung

Praxis

Kirche sein mit aktiver Beteiligung

Feuerwerk_zum_JahreswechselMeditativer Gottesdienst zum Jahresschluss

An vielen Orten gibt es am 31.12. einen besonderen Gottesdienst zum Jahresschluss. Menschen bringen vor Gott, was sie an der Schwelle zwischen dem vergangenen und dem neuen Jahr bewegt. Beat Grögli und Benjamin Ackermann haben für eine Feier in der Kathedrale St. Gallen einen Ablauf erstellt und Texte geschrieben, die sie hier zur Verfügung stellen. Herzlichen Dank dafür!
Für die Verwendung an anderen Orten wurden die Modelle (nicht die Texte) leicht angepasst und ein Vorschlag für die Verbindung mit einer Wort-Gottes-Feier ergänzt.

Beide Feiern haben denselben Ablauf:

  • Eröffnung
  • Besinnung I: Klage
  • Besinnung II: Bitte
  • Besinnung III: Lob
  • Besinnung IV: Dank
  • Kerzen-Ritual
  • Eucharistiefeier oder Wort-Gottes-Feier
  • Abschluss
Zu den Besinnungen gehören jeweils ein Schrifttext, ein Impuls, Stille und Gesang.
Die Besinnungen wurden für jedes Jahr neu zusammengestellt. Sie nehmen nicht Bezug auf die Jahre der Erstverwendung (2017 und 2018), daher können sie weiterhin verwendet werden.

Meditativer Gottesdienst zum Jahresschluss 2017
Meditativer Gottesdienst zum Jahresschluss 2018

Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Fax: 026 484 80 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren