Praxis

Kirche sein mit aktiver Beteiligung

Praxis

Kirche sein mit aktiver Beteiligung

taufgedaechtnis handreichung thumbHoffnung schöpfen.
Ökumenischer Taufgedächtnisgottesdienst (2010)

Erarbeitet in Kooperation der Erzdiözese Bamberg, der ev. Kirchenkreise Bayreuth und Nürnberg sowie dem ev. Gottesdienst-Institut.

Das Sakrament der Taufe ist die gemeinsame Basis aller Christen. Durch die gegenseitige Taufanerkennung am 29. April 2007 in Magdeburg haben elf christliche Kirchen in Deutschland dies offiziell zum Ausdruck gebracht. Jedes  Taufgedächtnis ist daher auch immer Erinnerung an das gemeinsame Fundament aller Christen.

Für ökumenische Taufgedächtnisfeiern wurde der nachstehende Gottesdienst entworfen... Durch miteinander Beten und
Gottesdienst feiern können wir Stärkung im Glauben erfahren und gemeinsam Zeugnis geben von der Frohen Botschaft, die in Jesus Christus und durch seinen Heiligen Geist uns geschenkt ist.

Hoffnung schöpfen. Taufgedächtnisgottesdienst (2010)

Taufgedächtnisgottesdienst - Gemeindeblatt (2010)

Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Fax: 026 484 80 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren