Kurse

Kirche sein im Geben und Nehmen

Kurse

Kirche sein im Geben und Nehmen

Tage für Gregorianik

logo fachstelle km solothurn

Willkommen zu den ersten Tagen für Gregorianik in Olten. Die Fachstelle Kirchenmusik des Kantons Solothurn in Zusammenarbeit mit Francesco Pedrini haben ein abwechslungsreiches Programm erstellt, um diesen ursprünglichen Teil der christlichen Liturgie in seiner Vielfalt zu vermitteln. In unseren Gregorianik-Ateliers erarbeiten wir die Liturgie, welche am Sonntagabend im Abschlussgottesdienst erklingt. Diese praktische Arbeit richtet sich sowohl an Fortgeschrittene (Mitglieder von Scholen oder allgemein Personen, die bereits in Schola-Projekten gesungen haben) als auch an Sängerinnen und Sänger, die gerne diese Art des Gesangs ausprobieren möchten.

Begleitend zu diesen zwei Ateliers bieten die Einführung und der Crashkurs Notation die Gelegenheit, sich mit den Grundlagen und der Geschichte des gregorianischen Chorals auseinander zu setzen.

Aus der aktuellen Forschung wird in den Vorträgen berichtet. Es ist uns eine Ehre, mit Anton Stingl jun. und Giovanni Conti zwei ausgewiesene Experten mit umfangreicher Publikationstätigkeit als Referenten gewonnen zu haben.
In drei Konzerten und einem Gottesdienst bringen Ensembles aus Olten, Basel und Lugano verschiedenste gregorianische Gesänge zum Klingen. In Alternatim-Praxis begleitet werden sie dabei von Francesco Pedrini an der Orgel.

Datum

24.-26.6.2022

Programm

Freitag, 24. Juni 2022

Katholische Kirche St. Martin
18:30 Uhr, Bibliotheksaal
Einführung
Renata Maria Jeker, Fachstelle Kirchenmusik

20:00 Uhr, Kirche
Konzert mit dem Projekt-Ensemble der FaKiSo
Thomas A. Friedrich, Leitung
Francesco Saverio Pedrini, Orgel


Samstag, 25. Juni 2022

Katholische Kirche St. Martin
10:00 und 14:00 Uhr
Josefsaal / Bibliotheksaal
Atelier Gregorianik (Basis / Fortgeschrittene)
Thomas A. Friedrich und Renata Maria Jeker

16:30 Uhr, Bibliotheksaal
Crashkurs Notation
Renata Maria Jeker, Fachstelle Kirchenmusik

18:00 Uhr, Josefsaal
Vortrag: Der „Oriscus“ in all seinen Erscheinungsformen
Anton Stingl jun.

Samstag, 25. Juni 2022

Christkatholische Stadtkirche
20:00 Uhr
Konzert mit Ensemble der Schola Cantorum Basel
Katarina Livlianic, Leitung
Francesco Saverio Pedrini, Orgel


Sonntag, 26. Juni 2022

Katholische Kirche St. Martin
9:30 Uhr, Kirche
Gottesdienst mit Schola St. Martin
Francesco Saverio Pedrini, Orgel

11:00 Uhr, Bibliotheksaal
Roundtable Alternatim-Praxis
Renata Maria Jeker, Moderation

14:00 Uhr, Josefsaal
Vortrag: Gregorianische Semiologie  "L’importanza della semiologia gregoriana"
Giovanni Conti
Simultanübersetzung auf Deutsch

15:30 Uhr, Kapuzinerkloster
Atelier Gregorianik - Hauptprobe
Thomas A. Friedrich, Leitung

17:00 Uhr, Kirche
Konzert mit Ensemble More Antiquo
Giovanni Conti, Leitung

19:00 Uhr, Kapuzinerkloster
Abschlussgottesdienst
Thomas A. Friedrich, Leitung

Kosten

Ganzer Kurs CHF 110.00
Samstag       CHF   80.00
Sonntag        CHF   60.00
Inbegriffen sind sämtliche Workshops / Ateliers / Vorträge inklusive Unterlagen und Zwischenverpflegung vor Ort.
Bei den Konzerten wird eine Kollekte erhoben.

Anmeldung

Fachstelle Kirchenmusik Kanton Solothurn
Thomas A. Friedrich • Renata Jeker • Monique von Arx
Tannwaldstrasse 62
4600 Olten
Fon 062 286 08 05

Link zur Anmeldung

Download

Flyer "Tage der Gregorianik"


Veröffentlicht auf der Plattform
Logo Netzwerk Kirchenmusik Schweiz

Übersicht

Datum, Uhrzeit 24-06-2022
Termin-Ende 26-06-2022
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis CHF 60.00 - 110.00
Ort Olten
Veranstaltungs-Kategorien Kurse Netzwerk Kirchenmusik Schweiz

Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren