fuerbitten himmelsleiter_jollerFürbitten für die Sonn- und Feiertage

Wir stellen Ihnen Fürbitten für die Sonn- und Feiertage zur Verfügung, die von Liturgiekreisen, Theologinnen und Theologen in deutschschweizer Pfarreien und Fachstellen erarbeitet wurden. Es sind speziell für diesen Tag verfasste Fürbitten, aber dennoch nur Anregungen für das Gebet in der konkreten Situation Ihrer Gemeinde oder Gemeinschaft.

 

 

 

      

 

17. Dezember 2017, Dritter Adventssonntag, Lesejahr B

 

„Freut euch jederzeit!“ und „Betet ohne Unterlass!“: dazu lädt uns Paulus in der heutigen Lesung ein. In der Freude über das Kommen Jesu beten wir für unsere Mitmenschen in Not:

  • Wir beten für unsere kranken Mitmenschen, dass Gott stärkend bei ihnen ankomme.

Liedruf V/A: Maranatha, Maranatha, komm, Herr, komm! (KG 121,1)

  • Wir beten für unsere einsamen und trauernden Mitmenschen, dass Gott in ihren Herzen tröstend und ermutigend ankomme.
  • Wir beten für unsere Mitmenschen, deren Herz zerbrochen ist, dass Gott heilend bei ihnen ankomme.
  • Wir beten für unsere Mitmenschen, die vor einer schwierigen Entscheidung stehen, dass Gott mit seiner Weisheit bei ihnen ankomme und ihr Gewissen stärke.
  • Wir beten für die Kinder, dass Jesus in ihre Herzen komme und sie spüren, dass er sie liebt.
  • Wir beten für unsere Jugendlichen, dass sie für das Kommen Gottes offen sind und so Zuversicht für ihren Lebensweg aufbauen können.
  • Wir beten füreinander, dass wir wach bleiben für das Kommen Gottes, der uns in seiner Liebe immer mehr als Pfarrei zusammenführen will.
  • Wir beten für die Sterbenden, dass sie in der Liebe und Güte Gottes ankommen und Geborgenheit finden in Ewigkeit.

Mit wachem Blick warten wir auf dich, menschenfreundlicher Gott. Komm zu uns mit Freundlichkeit und Liebe. Dir sei Lob und Dank in Ewigkeit. A: Amen.

 

Diakon Damian Pfammatter, Jugendseelsorger Oberwallis

 

 

 

 

Hier finden Sie die monatlichen Gebetsmeinungen des Papstes und der Schweizer Bischöfe

Hier finden Sie die Videos des Papstes zu seinen monatlichen Gebetsmeinungen