Diese Änderung wünschte Papst Franziskus ausdrücklich in einem Schreiben vom 20. Dezember 2014 an den Präfekten der Gottesdienstkongregation, um «die Bedeutung der Geste Jesu im Abendmahlssaal voll zum Ausdruck zu bringen, nämlich die Selbsthingabe 'bis zur Vollendung' für das Heil der Welt, seine grenzenlose Liebe».

Mehr Informationen zum Hohen Donnerstag und zum Ritus der Fusswaschung in unserem Liturgieportal

Brief von Papst Franziskus an Robert Kardinal Sarah vom 20.12.2014 (italienisch)

Dekret der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung (deutsch)

Begleitbrief der Kongregation zum Dekret (deutsch) 

Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Fax: 026 484 80 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren