Anmelden können sich Leiter/innen von Chören mit Kindern/Jugendlichen im Alter von 7-20 Jahren, welche von den zusätzlichen Geldern profitieren möchten. Bezugsberechtigt sind wöchentliche Proben, welche ausserhalb vom öffentlichen Schulunterricht (inkl. Musikschulen) stattfinden und alle Lager und Weekends. Die Höhe der Gelder ist zurzeit noch nicht festgelegt. Das ausgeschriebene Grundmodul ist obligatorisch für alle zukünftigen J+M Leiter/innen. Alle Chorleiter/innen, welche bereits eine Berufsausbildung in musikalischer und/oder gruppenpädagogischer Richtung absolviert haben, können mit einer späteren Dispensation in den entsprechenden Modulen rechnen. Die Regelungen zur Dispensation sind allerdings noch nicht fertig, d.h. es gibt vorderhand keine Garantie dafür.

Programm J+M des Bundesamts für Kultur

Newsletter Nr. 1

Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Fax: 026 484 80 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren