Praxis

Kirche sein mit aktiver Beteiligung

Praxis

Kirche sein mit aktiver Beteiligung

farbige Haende auf MauerFriedensgebete für Kinder und Jugendliche

Die Situation des Krieges in der Ukraine trifft auch Kinder und Jugendliche. Auch sie möchten im Gebet ihrer Sehnsucht nach Frieden und ihren Gefühlen Ausdruck geben. (Stand 22.3.)
 

Wir beten für den Frieden - Familienandacht

 

Für kleinere und etwas grössere Kinder

Liebender Gott
Ich bin aufgewacht, die Sonne scheint, meine Welt ist schön.
Doch ich höre, spüre und sehe schlimme Bilder in der Zeitung, im TV.
Sie zeigen Zerstörung, Gewalt – Krieg.
Sie zeigen Menschen auf der Flucht.
Sie zeigen Angst und Unsicherheit.
Ich kann es nicht verstehen, es macht mir Angst.
Ich will Frieden und weiss: Auch du willst Frieden.
Frieden ist schön, Frieden tut uns allen gut.
Gott schenke uns allen Frieden.
Amen.

Gott
Die Welt hat sich verändert. Es herrscht Krieg. Überall treffe ich auf Bilder der Angst und Gewalt. Warum?
Die Berichte verunsichern mich, es macht wütend und ohnmächtig.
Gott schenke Hoffnung.
Kinder und Jugendliche müssen alles zurücklassen und flüchten. Ich kann mir das gar nicht vorstellen.
Gott schenke Mut.
Frauen, Mütter und Kinder müssen ihre Männer zurücklassen und allein die Flucht antreten.
Gott schenke Schutz.
Männer, Väter wollen Widerstand leisten und kämpfen für ihre Freiheit, ihre Rechte und ihre Unabhängigkeit in ihrem Land.
Gott schenke Zuversicht.
Überall sind Menschen verunsichert, kennen keine Auswege und haben Angst.
Gott schenke Vertrauen.
Ich träume von einer schönen, angstfreien Welt. Von Frieden und Vertrauen und vielem mehr.
Bitte träum mit mir!
Amen.
 
Monika Baechler, 8.3.22

Lieber Gott
Du hast mir die Familie geschenkt, die mich liebt,
Kollegen und Kolleginnen, die mit mir die Welt entdecken,
Leute in der Kirche, die mir Liebe, Freude und Frieden zeigen.
Jetzt höre ich vom Krieg und von Kindern, die nicht mehr Papi und Mami neben ihnen haben.
Schenke diesen Kindern Hilfe und ein neues friedliches Leben. Schenke der ganzen Welt Frieden.
Amen.

Davide Bordenca, 8.3.22
 

Du, Himmelmama! Warum gibt es Krieg?

Gabi Ceric hat eine kleine Geschichte zu einem Bild von Patrick Steiger geschrieben. Sie kann in einfachen Feier mit Kindern oder im Gebet von Eltern, Grossis und Kindern ins Gespräch führen.

Geschichte "Du, Himmelmama" von Gabi Ceric

Kinder beten um Frieden in der Ukraine

 

Abendgebet einer Familie mit einem 6-jährigen Kind

Unser Vater, wir bitten für alle, die in diesem Krieg leiden:
für die Kinder und ihren Eltern die flüchten, mach dass sie ein warmes Essen bekommen und einen sicheren Ort, wo sie schlafen können.
Wir bitten für die Soldaten, beschütze sie.
Wir bitten für die Mächtigen, die diesen Krieg wollen, mach ihre Herzen offen für Frieden.
Amen.
 

Den Frieden ins Gebet nehmen.

Zusammenstellung mit Friedensgebete für unterschiedliche Altersstufen. Herausgegeben von den Katholischen Schulen in Hamburg (2015)

Download Den Frieden ins Gebet nehmen

 


Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren