Kurse

Kirche sein im Geben und Nehmen

Kurse

Kirche sein im Geben und Nehmen

Liturgie im Gespräch 2018 - Vielfalt leben - Pfarreien und katholische Missionen feiern

Lig2018 Kircheingang thumb „Als sich das Getöse erhob, strömte die Menge zusammen und war ganz bestürzt; denn jeder hörte sie in seiner Sprache reden.“ (Apg 2,6)

Seit dem Beginn der Kirche am Pfingsttag steht fest: Es gibt nicht die Sprache der Kirche und es gibt auch nicht die Kultur der Kirche. Gott wird in allen Sprachen und Kulturen verkündet und gehört, Gott wird in allen Sprachen und Kulturen gefeiert. Und deshalb gibt es auch in der katholischen Kirche verschiedene Frömmigkeitsformen je nach Herkunft und Heimat und unterschiedliche Akzente bei der Feier von Gottesdiensten in verschiedenen Kulturen.

Durch Migration kommen sich Katholikinnen und Katholiken unter-schiedlicher Herkunft und Kulturen ganz nah – eine grosse Chance! Zugleich stellt eine „fremde“ Glaubens- und Frömmigkeitspraxis die jeweils eigene in Frage. Manchmal wird so etwas eigentlich Selbstverständliches schwierig: gemeinsam Gott zu loben – gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Wir bieten bei dieser Tagung Raum, um im Gespräch die eigene Praxis vorzustellen und gleichzeitig zu hinterfragen, die „Anderen“ besser kennenzulernen und Möglichkeiten gemeinsamen Feierns zu erproben.

Mitwirkende (u.a.)

  • Prof. Dr. François-Xavier Amherdt
  • Tit. Prof. Dr. Samuel M. Behloul, Fachleiter Christentum am Zürcher Institut für interreligiösen Dialog (ZIID)
  • Artur Czastkiewicz, Co-Leitung der Migrantenseelsorge der Katholischen Kirche im Kanton Zürich
  • Prof. Dr. Martin Klöckener, Universität Freiburg (CH)
  • Prof. Dr. Benedikt Kranemann, Universität Erfurt (D)
  • Prof. Dr. Patrick Renz, Nationaldirektor ad interim migratio
  • Daria Serra-Rambone, Doktorandin Universität Luzern
  • Gesamtes Team des Liturgischen Instituts

Programm

Montag, 29. Januar

am Vormittag

ab 10:00 Uhr mit Begrüssungskaffee und Gipfeli
10:30 Uhr: Beginn der Tagung
  •  (Fast) ohne Worte
    Eine musikalisch-cineastische Hinführung zum Thema
    Sandra Rupp Fischer und Martin Conrad, Liturgisches Institut
  • Die Liturgie der einen Kirche und die Vielfalt der Kulturen
    Eine theologische Grundlegung
    Prof. Dr. Benedikt Kranemann, Universität Erfurt
  • Ein Weg der Bereicherung und Reinigung
    Katholizität als Grundlage der Vielfalt in der Einheit der Kirche und der Gestaltung der Liturgie
    Daria Serra-Rambone, Doktorandin Universität Luzern
Mittagsgebet

am Nachmittag

  • Wie feierst Du Gottesdienst?
    Vielfalt im Gespräch entdecken
    Moderation Dr. Gunda Brüske, Liturgisches Institut
  • Einheit verschiedener katholischer Gemeinschaften: Wie kann das gehen?
    Prof. Dr. François-Xavier Amherdt, Universität Freiburg
Eucharistiefeier gestaltet mit Gruppen aus katholischen Mission

Internationaler Abend mit Beiträgen aus der Schweiz und verschiedenen Missionen

Buffet mit Speisen aus aller Welt

Dienstag, 30. Januar

am Vormittag

Morgenlob (9:00 Uhr)
  •  Randbemerkungen eines Laien in der Migrantenpastoral
    Erfahrungen mit anderssprachigen Gottesdiensten
    Prof. Dr. Patrick Renz, Nationaldirektor ad interim migratio
  • So gelingt Einheit in Vielfalt
    Ausgewählte Pfarreien und anderssprachige Gemeinden stellen ihre Praxis vor. Auf einem Markt der Möglichkeiten präsentieren sie in Gespräch und Erfahrungsaustausch ihre Modelle, wie es gelingen kann, gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Am Ende des Vormittags wird ein Preis für good practice vergeben.
am Nachmittag

  •  Wie viel Katholizität erträgt die Liturgie?
    Synthese der Tagung und Ausblick
    Tit. Prof. Dr. Samuel M. Behloul, Fachleiter Christentum am Zürcher Institut für interreligiösen Dialog (ZIID),  im Gespräch mit Fachleuten und dem Publikum
Abschlussgottesdienst

gegen 16.00 Uhr Ende der Tagung

Programm in verschiedenen Sprachen (pdf)

Vivre la pluralité - Les paroisses et les missions catholiques célèbrent la liturgie (Französisch)
Vivere la varietà - Parrocchie e missioni cattoliche celebrano la liturgia (Italienisch)
Mnoštvo kultura i jezika – izazov i šansa za švicarsku crkvu - švicarske župe i katoličke misije u liturgijskom zajedništvu? (Kroatisch)
Doświadczenie różnorodności - Parafie i katolickie Misje obcojęzyczne sprawują liturgię (Polnisch)
Viver a diversidade - Paróquias e Missões Católicas celebram a liturgia (Portugisisch)
Žiť rozmanitosť - Farnosti a katolícke misie slávia liturgiu (Slowakisch)
Vivir diversidad - Parroquias y misiones católicas celebran liturgias (Spanisch)
Žít v rozmanitosti - Farnosti a katolické misie slaví liturgii (Tschechisch)

Weitere Übersetzungen sind in Arbeit. Fehlt Ihre Sprache? Könnten Sie den Flyer übersetzen? Wir schicken Ihnen gerne eine Übersetzungsvorlage. Melden Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Eine Zusammenarbeit von

Liturgisches Institut der deutschsprachigen Schweiz, Freiburg/Schweiz
Institut für Liturgiewissenschaft, Universität Freiburg/Schweiz
migratio, Dienststelle der Schweizer Bischofskonferenz der Seelsorge für die Migranten und Menschen unterwegs

Veranstaltungsort

Pfarreizentrum Herz Jesu Wiedikon
Johanneum
Aemtlerstrasse 43
8003 Zürich
www.herzjesu-wiedikon.ch

Anmeldung

Liturgisches Institut der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5A
1700 Freiburg
Fon 026 484 80 60
Fax 026 484 80 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kosten

Die Kosten für die Tagung belaufen sich auf 190 CHF (inkl. Verpflegung am Veranstaltungsort).

Rabatt

Mitglieder des Freundeskreises Liturgisches Institut erhalten 10% Rabatt auf die Kurskosten. Mehr Informationen

Für Personen mit einem geringen Budget finden wir eine individuelle Lösung.
Zögern Sie bitte nicht, bei Bedarf «Ermässigung erwünscht» anzugeben.Wir nehmen gerne mit Ihnen Kontakt auf und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Download

Folder "Vielfalt leben - Pfarrei und katholische Missionen feiern Liturgie" (pdf)

Übersicht

Datum, Uhrzeit 29-01-2019 10:00
Termin-Ende 30-01-2018 16:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis CHF 190.00
Ort Pfarreizentrum Herz Jesu Wiedikon
Veranstaltungs-Kategorien Liturgie im Gespräch Archiv
Liturgisches Institut
der deutschsprachigen Schweiz
Impasse de la Forêt 5 A
CH-1700 Freiburg
Fon: 026 484 80 60
Fax: 026 484 80 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren